Home

Überblick

Politik

Verwaltung

Infrastruktur

Kultur/Freizeit

Lebensbereiche

Energiestadt

Gewerbe

Links

Schulhausplanung

s5 logo responsive

Schulhausplanung

Erstfeld macht seine Schulanlagen fit für die Zukunft
Bei den Schulanlagen in Erstfeld besteht Handlungsbedarf. Mehrere Schulhäuser sind sanierungsbedürftig.

Bereits vor drei Jahren entschied Erstfeld an der Urne über einen Kredit von knapp sieben Millionen Schweizer Franken. Die Vorlage beinhaltete einen Ersatz-Neubau für das Schulhaus Kirchmatt und für den Kindergarten-Pavillon. Der Erstfelder Souverän lehnte den Kredit klar ab. Im Anschluss machten die politischen Behörden eine Standortbestimmung. Im Ergebnis beschloss die Gemeindeversammlung im März 2016 einen Kredit für die Erarbeitung einer Gesamtschau. Die eingesetzte Kommission erarbeitete innerhalb der letzten zwei Jahre einen umfassenden Bericht über alle Erstfelder Schulanlagen und ihre vielfältigen Zusatznutzungen durch Feuerwehr und Vereine. Der Gemeinderat traktandierte den Bericht an der Gemeindeversammlung im Juni 2018 und beantragte einen Planungskredit für das gesamte Bauprojekt. Gleichzeitig wurde eine Planungskommission gewählt, die für den Planungskredit verantwortlich ist.

Die Planungskommission für die Schulanlagen in Erstfeld hat ihre Arbeit aufgenommen. In den nächsten Monaten bereitet die Kommission eine ausgewogene Abstimmungsvorlage für das Erstfelder Stimmvolk vor.
Alle vier Ortsparteien sind in der Planungskommission vertreten.

Adresse

Einwohnergemeinde Erstfeld
Gotthardstrasse 99
Postfach 68
6472 Erstfeld

Kontakt

T 041 882 01 30

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
09.00 Uhr bis 11.30 Uhr
15.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Vor Feiertagen
Nachmittags bis 16.00 Uhr